01. Mai 2015: Der erste Mai eines jeden Jahres steht traditionell im Zeichen der Trakehner Stuteneintragungssaison, die jeweils an diesem Tag im Gestüt Tasdorf startet. Mit drei Stuten war das Gestüt Rondeshagen an den Start gegangen. Bei den Dreijährigen zeigte sich die Singolo - Tochter Karmina, aus dem Besitz von Familie Schwarze überzeugend, mit gleichmäßig guten Noten. Aus Rondeshagener Zucht und Aufzucht konnte die Amadelio - Tuareg Tochter Benvenida mit der Prämienanwartschaft den Heimweg antreten! In der Klasse der Vierjährigen tat es ihr ihre Stallkollegin Malediva gleich. Die Dunkelbraune vom Prince Patmos aus der Pr&StPrSt Mal le Dance von Solo Dancer xx, wie Benvenida ein echtes Rondeshagener Gewächs, kehrte ebenso mit der Prämienanwartschaft in den heimischen Stall zurück.


Benvenida v. Amadelio
Malediva v. Prince Patmos

_______________________________________

20. September 2014: Alle sieben jahre nur findet sie statt - die Trakehner Bundesstutenschau. Dem Aufruf in diesem Jahr waren etliche der qualitätvollsten Trakehner Stuten in das ehrwürdige Haupt- und Landgestüt nach Neustadt an der Dosse gefolgt. Für das Gestüt Rondeshagen ging in der starken Gruppe der sechs bis siebenjährigen Stuten die Tochter der unvergessenen Renaissance Fleur und des international Grand Prix-erfolgreichen Kaiser Wilhelm - Reminiszens an den Start. Es gelang der sechsjährigen strahlenden Fuchsstute den 1b Preis für das Gestüt Rondeshagen zu sichern. Die Richter lobten die Korrektheit und Sportlichkeit und stellten Reminiszens noch einmal als bewegungsstärkste Stute ihrer Altersgruppe besonders heraus.
Ein wundervoller Erfolg und ein schönes Vermächtnis unserer Reni!
Dank Frau Imke Eppers können wir auch einige schöne Impressionen von Krönung & Reminiszens zeigen!


Von Jungzüchterin Anna Eppers in Szene gesetzt: Reminiszenz

Warten auf den großen Auftritt...

Reservesieg ihrer Klasse!


Bestens in Schuss präsentierte sich ebenfalls Krönung


______________________________________

18. August 2014: Die Landwirtschaftskammer des Landes Schleswig Holstein hat gestern das züchterische Lebenswerk von Elke von Lingelsheim mit dem Ehrenpreis für besondere Leistungen in der Tierzucht und -haltung gewürdigt. Anlässlich der Übergabe des Preises konnte der Tuareg-Enkel Krönungsheld unter dem Sattel von Silke Buck eindrucksvoll belegen auf welch hohem Niveau in Rondeshagen Zucht und Ausbildung von besonderen Trakehner Pferden gepflegt werden. Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild, gelangen Sie zu einem Bericht in den Lübecker Nachrichten.

Das Foto zeigt Elke von Lingelsheim mit einem jungen Trakehner Sproß aus dänischer Trakehner Zucht, zurückgehend auf die Rondeshagener Stammstute Martella

__________________________


24. August 2014: In Broholm gab der Königsmarck-Sohn Hustler sein St. Georg Debut. Mit 67,631 darf dieses wohl als erfolgreich bezeichnet werden. Herzliche Glückwünsche an Hustler & Bettina Schmidt - Wetsrgaard!

__________________________________

31.05. 2014: Anlässlich der Zentralen Stuteneintragung in Ganschow wurde die Königsmarck-Tochter Hilde mit der Prämienanwartschaft ausgezeichnet. Die Stute aus der Helinda von Farinelli - Anduc, aus der Zucht und dem Besitz von Frau Dr. Griep, Hamburg überzeugte mit gleichmäßig guten Noten in allen Eintragungskriterien. Herzliche Glückwünsche aus Rondeshagen!

____________________

1. Mai 2014: Traditionell startet der Zuchtbezirk Schleswig Holstein den Reigen der Zentralen Stuteneintragungstermine des Trakehner Verbandes. Mit zwei Stuten, einer Dreijährigen und einer Vierjährigen haben wir das Lot der Eintragungskandidatinnen bereichert - und das mit Erfolg. Beide Stuten konnten sich die begehrte Prämienanwartschaft sichern! Sowohl die dreijährige Luna vom All Inclusive, als auch die vierjährige Hanse von Le Rouge begeisterten mit ausgeglichenen Noten auf hohem Niveau.Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle an Frau Karin Nissen für die wunderschöne Typstudie von Hanse.

Photo: Karin Nissen

__________________________

09. März 2014: Die Decksaison ist gestartet und wir halten für unsere Züchterkunden wertvolle Gene bereit!
Gastboxen für Stuten sind vorhanden.




____________________

Oktober 2013: Erfreuliches gibt es von unserem Bauprojekt zu berichten - die ersten Pferde haben ihre neuen Boxen bezogen! Ganz augenscheinlich fühlen sich sowohl die Ausbildungspferde als auch unsere eigenen Zukunftshoffnungen sehr wohl in den durchdachten Boxen. Sie geniessen das Tageslicht sowie die viele frische Luft. Auch in der Reithalle geht es voran, der neue Boden und die Bande sind komplett, derzeit wird die Beleuchtung optimiert. Somit können wir sowohl unseren vierbeinigen Ausbildungsgästen als auch unseren Kunden und Schülern wetterunabhängig allerbeste Bedingungen zum Training oder Ausprobieren bieten.


_______________________________________________

22. September 2013: Auf dem Trakehnerhof Heidekrug der Familie Kiewald fand das erste Championat für Trakehner Sportpferde in den neuen Bundesländern statt. Silke Buck hatte in der Dressurpferdeprüfung der Klasse L den Rappen Krönungsheld gesattelt. Beide wurden für ihre gezeigte Leistung mit der silbernen Schleife für den 2. Rang belohnt.
Eine Premiere war die Dressurpferdeprüfung der Klasse A dann für die Stute Reminiszens. Die fuchsfarbene Tochter der unvergessenen Renaissance Fleur absolvierte ihren ersten Start in einer Turnierprüfung und überzeugte dabei auf ganzer Linie! Sie gewann die Prüfung! Ausbilderin Silke Buck zeigte sich dementsprechend hochzufrieden mit ihren beiden Eleven, ebenso wie mit den sehr guten Bedingungen, sowie beeindruckt von der herzlichen Atmosphäre des Turnieres.

Krönungsheld, hier im Training im Oktober 2013

_____________________________________________

10. Juni 2013: Eine freudige Botschaft erreicht uns aus dem Rheinland. Die in Rondeshagen geborene Gräfin Gomera von Münchhausen aus der Gräfin Irina, wurde dort anlässlich der zentralen Eintragung zur Siegerstute proklamiert! Wir freuen uns sehr und gratulieren der Besitzerin Frau Conny Schmitz von ganzem Herzen! Gräfin Gomeras Mutter Gräfin Irina, kam von Münchhausen tragend vom Gestüt Wiesenhof nach Rondeshagen. Hier wurde Gräfin Gomera geboren. Die ehemalige Jahressiegerstute Gräfin Irina hat sich zu einem geschätzten Mitglied der Rondeshagener Mutterstutenherde entwickelt.


_______________________________________

10. Juni 2013: Auch wenn es noch schwerfällt, so richten wir doch den Blick in die Zukunft. Ein großes Projekt in Rondeshagen nähert sich derzeit der Vollendung. Der Bau der Reithalle mit angegliederter Boxengasse, schreitet sehr gut voran. Durch die neue Reithalle werden sich die Trainingsmöglichkeiten sowie die Möglichkeiten der Präsentation und des Ausprobierens von Verkaufspferden für unsere Kunden deutlich verbessern.

______________________________________________

09.Mai 2013: Die von uns vorbereitete dreijährige Trakehner Stute "Rihanna" wurde heute in ihrem Heimatzuchtbezirk Niedersachsen Nord-West mit einer Punktzahl von 54 Punkten eingetragen und ist damit Prämienanwärterin. Wir gratulieren der Züchter- und Besitzerfamilie Böhn aus Harsefeld ganz herzlich!

_______________________________________________



Unser "Krönchen" mit Mutter Krönung
02.April 2013: Heute können wir eine erfreuliche Neuigkeit berichten! Unsere Tuareg-Tochter, St.Pr. u. Pr.St.Krönung, hat ein ganz bedeutendes Fohlen zur Welt gebracht. Das dunkelbraune Stutchen stammt ab vom ehemaligen Siegerhengst Kentucky und hört auf den Namen "Krone". Mutter & Kind sind wohlauf und baldmöglichst folgen auch Bilder.

_______________________________________________

09. Februar 2013: Seinen großen züchterischen Wert auch als Muttervater stellte E.H. Tuareg einmal mehr unter Beweis. In Münster Handorf erhielt der fünfjährige Easy Game Sohn Sir Easy das positive Körurteil und zeigte sich anschließend anspruchsvoll auf der Trakehner Hengstschau. Sir Easy aus der Zucht der Familie Röttger aus Lübeck hat die Tuareg Tochter Sommernacht zur Mutter. Wir gratulieren den Züchtern und dem Besitzer der Sportpferde PuR in München!

______________________________________

05. September 2012: Anlässlich des Dressurfestivals auf Gut Basthorst konnte Könungsheld von Hibiskus - Tuareg unter dem Sattel von Silke Buck die Dressurpferdeprüfung der Klasse A überlegen gewinnen mit 8,0. Hier einige Fotos aus dem Training im Mai 2012. Krönungsheld wurde von Silke Buck als nicht gekörter Hengst auf dem Trakehner Hengstmarkt Neumünster entdeckt und hat seitdem seine Grundausbildung in Rondeshagen genossen. Bereits in der Saison 2011 konnte er, bei wohl dosiertem Einsatz, durch beachtliche Erfolge in Reitpferdeprüfungen auf sich aufmerksam machen.


___________________________________________________

05. Juli 2012: In Aachen, beim CHIO, dem unbestrittenen Mekka des Pferdesports, konnte Frau Monica Theodorescu ihren Tuareg-Sohn Tattoo im international ausgeschriebenen Prix St. Georges platzieren. Hier erreichte die Füchtorferin mit dem von ihr selbst gezogenen Tuaregnachkommen einen fantastischen 4. Rang. Tattoo, der aus der ehemaligen Grand Prixstute Renaissance vom Ramiros Son stammt, erblickte in Rondeshagener Obhut das Licht der Welt.

Foto copyright LL Fotos

__________________________________________________

29.Juni 2012: Am 10. Juli 2012 wird in Rondeshagen ein Fohlenmusterungs- und Brenntermin des Trakehner Verbandes stattfinden. Beginn ist um 15.30 Uhr. Züchter die mit ihrem Fohlen zu uns kommen möchten, bitten wir zum Zweck einer guten Planung des Termins sich kurz telefonisch anzumelden unter 04544/722 - Herzlichen Dank und eine gute Anreise!

________________________________________

3.Juni 2012:Balve, neben dem Trakehner Tuareg-Sohn Avalon unter dem Sattel von Frank Freund, schickt sich ein weiterer Sohn des Rondeshagener Hauptbeschälers an die Bühne des schweren Dressursports zu betreten. Tattoo, vom Tuareg aus der Renaissance vom Ramiro's Son. Gezogen von Frau Monica Theodorescu und seinerzeit in Rondeshagen zur Welt gekommen konnte der imposante Dunkelbraune mit erstklassigen Resultaten in Hagen ( St. Georg int. 5.Pl), München (St. Georg int. Pl 4, Inter I 2. Pl) und Balve (St. Georg spezial Rang 7) in der St. Georg/ Intermediaire-Tour auf sich aufmerksam machen.
Foto folgt in Kürze!

__________________________________________

Mai 2012: Anlässlich der Stutenleistungsprüfung in Havekost S-H, stellte Silke Buck drei Stuten vor, die Perechlest-Tochter Bellona, die Tuareg-Tochter Nina Luisita, sowie die Kaiser Wilhelmtochter Reminiszens. Alle drei Stuten erreichten eine Gesamtnote über 8!

Bellona v. Perechlest
Nina Luisita von E.H. Tuareg
Reminiszens von Kaiser Wilhelm

________________________________________________

Februar 2012: Der 9-jährige Trakehner Wallach 'Avalon' (Besitzerin Sylvia Fort de Mulder)vom E.H. Tuareg und der Arcona vom Radom präsentierte sich anlässlich des CDN Weikersdorf in Österreich in bestechender Form. Mit 68.904% belegte das Paar den 3. Platz in der Intermediaire II. In 'Avalons' erstem Grand Prix konnte sein Reiter Frank Freund den Tuareg-Sohn mit 65.8% auf Rang 6 reiten! Herzliche Glückwünsche!

_________________________________________________

02. Februar 2012: Erneute Spitzenwerte für Königsmarck in der Zuchtwertschätzung Turniersport der FN! Mit hervorragenden 137 Punkten im Gesamtzuchtwert kann Königsmarck seine Werte aus den vorangegangenen Jahren festigen und ausbauen. Königsmarck befindet sich damit unter den besten 5% aller deutschen Reitpferdevererber! Hierzu auch ein Bericht aus "Der Trakehner"


18. September 2011: Anlässlich des Rosenheimer Dressurfestivals konnte sich der in Rondeshagen gezogene Avalon von Tuareg aus der Arcona von Radom in der Intermédiaire II auf dem sechsten Rang platzieren! Avalons Reiter, Frank Freund stellte den Vollbruder zu der in Rondeshagen im Sport eingesetzten Anastasia vor. Herzliche Glückwünsche an den Stall Salzgeber und Avalons Besitzerin Frau Mulder - Fort.
- Update - Am Sonntag folgte für das Paar Avalon und Frank Freund eine S*** Prüfung mit dem Titel "Stars von Morgen" hier konnte sich der Trakehner auf dem zweiten Rang platzieren, gerade einmal 4 Zähler hinter dem Sieger. Ein tolles Ergebnis!


02. September 2011: Anlässlich der NORLA, Norddeutschlands großer Landwirtschaftsausstellung in Schleswig Holstein, wurde das norddeutsche Remontechampionat ausgetragen. Es siegte der vierjährige Krönungsheld von Hibiskus aus der Krönung von Tuareg. Pilotiert von seiner Ausbilderin Silke Buck konnte er eine Gesamtnote von 8,5 erreichen. Seine Einzelnoten: Schritt 8,0 - Trab 8,0 - Galopp 8,0 - Gebäude 9,0 - Rittigkeit 9,0 - Harmonie der Vorstellung 9,0!
-UPDATE- Mit dem Sieg konnte Silke Buck den Hattrick schaffen, hat sie doch zum dritten Mal in Folge das Remonte Championat gewonnen! Krönungsheld machte dabei seinem Namen alle Ehre und zeigte sich von der ersten Sekunde an souverän und überlegen. Einem König gleich nahm er gemeinsam mit seiner Reiterin in der Siegerehrung die Glückwünsche der Schleswig-Holsteinischen Landwirtschaftsministerin Frau Dr. Juliane Rumpf sowie Holsteins Bauernpräsidenten Herrn Werner Schwarz entgegen.
Abgerundet wurde das Championat durch einen sechsten Rang der Tuareg - Atlas Tochter Roseberry unter dem Sattel vonJuliane Brache, ebenfalls für Rondeshagen am Start.


28. August 2011: Das Königsmarckstutfohlen aus der Mirabilis v. Caprimond - Mondrian xx der ZG Richter/Mirlach, Großwaltersdorf konnte sich für das Trakehner Fohlenchampionat in Graditz qualifizieren!

_________________________



22. August 2011: In Broholm fanden anlässlich der großen Jubiläums Eliteschau des dänischen Trakehner Tochterverbandes auch eine Reihe von Reitpferdechampionaten statt. Bei den Sechsjährigen siegte der strahlend schöne Schimmel Hustler von Königsmarck, gezogen von Alan Nissen und im Besitz und vorgestellt von Bettina Schmidt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg in das Königreich Dänemark! - Fotos: Archiv Bettina Schmidt

_________________________

24. Juli 2011: Das Trakehner Bundesturnier verlief für die Rondeshagener Pferde sehr gut. Piaget konnte sich in der Reitpferdeprüfung für vierjährige Stuten & Wallache bei seinem ersten Turnierstart überhaupt harmonisch und losgelassen präsentieren.
Auch Anastasia feierte eine Premiere in dem ersten ST Georg ihres Lebens und wurde mit 692 Punkten im guten Mittelfeld rangiert.
Zum echten Matchwinner avancierte der vierjährige Krönungsheld, der sich in der Reitpferdeprüfung an vierter Stelle platzieren konnte und sich somit für das Reitpferdechampionat qualifizierte. Der Hibiskus- Sohn aus der Tuareg-Tochter Krönung konnte auch im Championat mit Fremdreitertest bestehen. Von seiner Ausbilderin Silke Buck gewohnt fein vorgestellt verbesserte sich der lackschwarze Beau um einen Rang und belegte im prestigeträchtigen Championat den Bronzerang!

___________________________________

Herzlichen Dank an das Gestüt Wiesenhof, das uns die wundervollen Fotos von Krönung zur Verfügung gestellt haben.
22. Juni 2011: Einen prominenten Neuzugang hat die Stutenherde in Rondeshagen zu verzeichnen, die Tuareg- Tochter Krönung wechselte heute vom Gestüt Wiesenhof nach Rondeshagen. Die mit Traumnoten eingetragene Stute stammt aus der Zucht der Familie Laabs in Hamburg und wird zukünftig die genetische Präsenz des Rondeshagener Elitehengstes Tuareg in der Mutterstutenherde weiter festigen und sichern.

Photo: Archiv Gestüt Wiesenhof

____________________

22. Juni 2011: Anlässlich der Stutenleistungsprüfung in Elmshorn durch die LK Schleswig - Holstein konnte Silke Buck ihre Stute Roseberry vom E.H. Tuareg - Atlas I (Zü. Horst Keutermann) erfolgreich präsentieren. Mit einer Gesamtnote von 8,03 sowie besonders hohen Noten für die Rittigkeit und durch den Fremdreiter (jeweils 8,5) konnte Roseberry eindrucksvoll ihre Qualität als Reitpferd belegen.

photo: Archiv Buck

____________________

Nachtrag zum 1. Mai 2011: Tasdorf, Anlässlich der Zentralen Stuteneintragung des Zuchtbezirkes Schleswig-Holstein wird unsere dreijährige Stute Reminiszens mit Prämiennoten in das Trakehner Hauptstutbuch aufgenommen. Reminiszens ist eine Tochter unserer Renaissance Fleur. Vater ist der vielfach international Grand Prix-erfolgreiche Kaiser Wilhelm vom Lehndorff's.

____________________

27.Mai 2011: Unsere neue Internetpräsenz ist online! Unter www.trakehner-rondeshagen und in Kürze auch wie gewohnt unter www.trakehner.cc.de können Sie sich umfassend über unseren Betrieb informieren. Wir wünschen allen Besuchern viel Spass beim surfen auf unseren Seiten!